Der Küchentrick!

Der neue Gurkentopf steht bereit und muss nur noch geöffnet werden!
"Nur" ist leicht gesagt, aber es stimmt, mit ein paar Maßnahmen gelingt es kinderleicht!

Man nehme einen Milchdosenlocher und steche ein Loch in den Schraubdeckel!

Man hört es dann schon, mit einem "Tsisch" kann Luft in das Glas eindringen und das Vakuum, das den Deckel festhält, eliminieren!

Nun kann der Deckel von Hand aufgedreht werden!

Zuvor sollte man allerdings vorsorgen, damit man das Glas wieder verschießen kann.
Vor dem erneuten Kauf eines "Gurkentopfes" daran denken, den alten Deckel aufzubewahren, den man mühevoll ohne Unfall mit Hebelwerkzeug aufgestemmt hat.
Das ist eigentlich nur bein ersten Mal problematisch, danach sammeln sich immer mehr Deckel an, die man zu den Einkaufstüten packen kann!

Ja, das Vakuum ist an allem schuld!